• EGO

  • Kategorien

  • Her mit der Emailadresse

    Schließe dich 4 Followern an

  • Topics

  • Archiv

Finde mich auf Soundcloud


Schreiben ist wunderbar, denn Worte sind wie Mystik für mich und das gesprochene Wort? Es ist für mich noch ein Stück mehr an Ausdruck.

Und so habe ich mich entschlossen diese mit Euch zu teilen.

Die Gedanken sind frei:

Klick mich

Klick mich..

Advertisements

Zwischen besinnlicher Weihnachtszeit, Kommerz und dem Gewissen


oder auch: Wie ich (uns) mich 2010 sehen möchte.

Weihnachten, eine Zeit der Besinnung. Einige halten an diesen Tagen einen Moment  inne und denken mehr als sonst an ihren Glauben, soweit einer vorhanden, oder ihren Lieben in unmittelbarer Gegenwart. Für andere ist es leider nur noch dass, was es für mich  schon lange ist, es bedeutet für mich nur noch eines: Profanierung!

Traurig aber wahr, die Kommerzailisierung dieses Festes ist schon so weit vorangegschritten, dass es schier unmöglich scheint unabhängig von Glauben und Christentum zu dieser Zeit wirklich inne zu halten um sich gewissen Dingen bewusst zu machen. Gewissen Dingen um uns herum, welche alltäglich geschehen. Seien es Kriege, Umweltzerstörung, Hass und Gewalt, die Art wie wir miteinander umgehen, Extremismus, Gleichgültigkeit, Raffgier und und und..

Das Ganze ist wenn wir ehrlich sind unaufhaltsam nur einem Ziel gewidment, der kompletten Zerstörung unserer Art.

Ich liebe mein Leben, versteht mich nicht falsch, ich arbeite zu dem in einer Position die sich damit befasst genau solche Dinge weiter voranzutreiben, immer mehr an Märkten zu erschliessen, Kunden zu gewinnen, Marken zu vertreiben, Produkte, Kommerzialisierung, Profit, ich könnte noch lange so aufzählen.

Es kam schon vor, da fielen Tränen aus meinen blauen Augen, einfach so, weil ich in mir einen Schmerz fühlte, welcher tiefer ging als jede Freundschaft, tiefer als jedes Glück.

Und nun dieses Fest der Liebe, auf welches ich mich freue, ein wenig den Alltag hinter mir lassen möchte, Familie spüren, Plätzchenduft, auch gebe ich mich materialistischen Dingen hin und bin gespannt was mein Freund zu seinem Geschenk sagen wird und doch merke ich immer mal wieder, dass mich auch etwas bedrückt und wir uns gerade in dieser Zeit Streß und Hektik zu unseren besten Freunden machen…

Weiterlesen

Gesundheitstipp der Woche:


Esst mehr Müsli! 🙂